Dienstag, 26. März 2013

Nur ein kleiner Sommerflirt - 1 - Simone Elkeles (Rezension)

♥♥♥♥
Taschenbuch: 288 Seiten
Verlag: cbt (9. April 2013)
Simone Elkeles wuchs in der Gegend von Chicago auf, hat dort Psychologie studiert und lebt dort auch heute mit ihrer Familie und ihren zwei Hunden. Ihre "Du oder das ganze Leben"-Trilogie, für die sie zum "Illinois Author of the Year" gewählt wurde, wurde zum weltweiten Bestseller.

Es ist so was von unfair! Amy kann nicht fassen, dass sie die Sommerferien mit ihrem biologischen Erzeuger am anderen Ende der Welt verbringen soll, um eine Großmutter kennenzulernen, von der sie noch nie was gehört hat. Dazu eine nervige Cousine und Schafe rund ums Haus. Was Amy aber wirklich zur Weißglut treibt, ist dieser Avi: Wie kann ein Junge so dermaßen unverschämt sein – und dabei so sexy!

Das Cover zeigt zwei Jugendliche, die miteinander rumturteln. Eigentlich finde ich Cover mit Menschen/Gesichtern nicht so schön. Aber dieses gefällt mir. Die Geschichte ist wirklich nur ein kleiner Sommerflirt. Die Kapitel sind recht kurz gehalten. Und durch die größere Schrift und den 283 Seiten schnell zu lesen.
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich 1A. Es liest sich super schnell und ist einfach gehalten.
Die Charaktere haben mir eigentlich gefallen. Amy war mir sympathisch, jedoch hat sie sich an manchen Stellen ganz kindisch verhalten. Ihre Beziehung zu Santa hat mich sehr berührt.
Das Buch ist der erste teil ihrer neuen Trilogie. Eigentlich ist sie gar nicht neu, wurde nur jetzt übersetzt. Freue mich aber schon auf die anderen beiden Teile, die sehr bald schon erscheinen. Ich möchte unbedingt wissen, wie es mit Amy und Avi weitergeht.
Ein kleiner Liebesflirt der in Israel spielt. Kann man Jugendlichen empfehlen. Auch älteren Leser, da ich finde das die Geschichte auch Älteren gefallen würde.

Alles in allem ein schönes Buch für zwischendurch. 4 Sterne.

Kommentare:

  1. Hey :3
    Schöne Rezi. Freu mich schon aufs Buch ^-^
    Kurz eine Frage: Hast du das Buch als Rezensionsexempar bekommen?
    Ich warte auf meins ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, ja es ist ein RE. Habe aber auch sehr lange warten müssen. Hast du schon Bescheid gekriegt oder nur angeschrieben? Weil die eine Pressefrau ist in Mutterschutz gegangen. :) :)

      LG.

      Löschen
    2. Jha Bescheid habe ich auch gekriegt und zwar von irgendeinem Herrn ... Veilleicht braucht es mal wieder viel zu lange nach Österreich XD Wann hats du das Buch bekommen? ^^

      Löschen